Rezepte

Brokkoli

Die erste Frage, die mir wahrscheinlich in den Sinn kommt... warum?! Sous vide passt gut zu Fleisch und Fisch, warum sollten Sie das für Brokkoli tun? Brokkoli-Sous-Videogarn bewahrt den Geschmack, es bewahrt auch mehr Vitamine, als wenn man es auf traditionelle Weise kochen würde. In diesem Grundrezept erklären wir Ihnen, wie Sie Brokkoli als Snack oder als Teil eines Gerichts leicht selbst zubereiten können.

Inhaltsstoffe

  • 1 Brokkoli
  • 3 Knoblauchzehen
  • Halbe Zitrone
  • Olivenöl
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer
  • Parmesankäse

Bereiten Sie vor.

  1. Die Vorbereitung

    Erhitzen Sie das Sous Videogerät auf 86 Grad. Den Brokkoli in Röschen schneiden und halbieren. Schneiden Sie den Knoblauch in Stücke und geben Sie sie zusammen mit etwas Olivenöl, Meersalz und schwarzem Pfeffer in den Sous-Videbeutel

  2. Staubsaugen & Garn

    Saugen Sie den Beutelab und achten Sie darauf, dass das Gemüse eine Schicht bildet. Verwenden Sie gegebenenfalls einen zweiten Beutel. Den Brokkoli 20 Minuten bei 86 Grad Celsius kochen. Nach 20 Minuten nehmen Sie ihn aus dem Beutel und legen ihn auf einen Teller oder in eine Schüssel.

  3. Feinschliff

    Drücken Sie eine halbe Zitrone über den Brokkoli und reiben Sie etwas Parmesankäse darüber. Das wird ein Genuss sein! Sie können dieses Rezept so verrückt machen, wie Sie wollen. Werden Sie uns mitteilen, ob Sie mit den Kommentaren Erfolg haben? Das würden wir gerne hören! Sind Sie neu beim Sous-Vide-Kochen? Dann schauen Sie sich hier um.