Koud roken

Räucherlachs

gerookte-zalm

Autor: Givan van Souvy

Personen: 4

Temperatur: 1

Kochzeit: 0

Vorbereitungszeit: 5

Zutaten:

  • Räucherlachs
  • 1 g Rauchmotte

Vorbereitung:

  1. Den Lachs räuchern -

    Schnappen Sie sich die rauchende Waffe, die Rauchglocke und etwas Holzmotte Ihrer Wahl. Sie haben noch keine Raucherausrüstung? Sie können auch das Gesamtpaket günstig erwerben. Legen Sie den Räucherlachs unter die Räucherkuppel. Füllen Sie die Räucherpistole mit Holzmotten und verbinden Sie den Schlauch mit der Räucherglocke. Schalten Sie das Gerät ein und zünden Sie dann die Rauchmotte an. Füllen Sie anschließend die Glasglocke vollständig mit Rauch und schalten Sie das Gerät aus.

  2. Lachssnacks -

    Lassen Sie den Rauch etwa 5–10 Minuten ruhen, je nachdem, wie stark der Lachs sein soll. Anschließend die Rauchhaube entfernen und den Lachs in dünne Streifen schneiden. Da der Lachs mittlerweile einen sehr kräftigen Geschmack hat, empfehlen wir die Verwendung beispielsweise in Vorspeisen. In diesem Beispiel servieren wir den Lachs auf einem kleinen Pfannkuchen mit Kräuterbutter. Natürlich können Sie den Lachs auch auf Brot, Quiche, Tatar, Nudeln oder mit einem pochierten Ei essen.

Weiterlesen

Sous-vide-abrikozen
Sous-vide-tonijn

2 Kommentare

Givan van Souvy

Givan van Souvy

Hi Mirjam,

Je kunt de zalm eerst koud-roken en daarna bijvoorbeeld in de oven garen. Eén keer het rookpistool vullen en daarna laten staan tot alle rook niet meer zichtbaar is is voldoende!

Mirjam

Mirjam

Hallo,
Ik zou graag een verse zalm koud roken. Hoe kan ik dit het beste doen?
Eerst roken en daarna garen in bijvoorbeeld de oven? En enig idee hoe lang de zalm gerookt moet worden en met hoeveel houtmot?
Misschien is het een goed idee om ook hiervan een recept op de website te plaatsen?

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.