Bijgerecht

Kartoffelpüree

Aardappelpuree-sous-vide

Autor: Givan van Souvy

Personen: 4

Temperatur: 90

Kochzeit: 1,5 Stunden

Vorbereitungszeit: 30 Minuten

Zutaten:

  • 1 Kilo Kartoffeln
  • 5 Knoblauchzehen
  • 50 g Butter
  • 100 ml Vollmilch
  • 2 Zweige Rosmarin
  • salzig
  • Pfeffer

Vorbereitung:

  1. Vorheizen -

    Füllen Sie den Sous-Vide-Behälter mit Wasser. Um den Vorgang zu beschleunigen, empfehlen wir, den Behälter sofort mit heißem Wasser zu füllen, damit Sie nicht warten müssen, bis das Wasser die richtige Temperatur erreicht hat. Erhitzen Sie das Gerät auf 90 Grad.

  2. Reinigen -

    Kartoffeln abspülen und schälen. Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln zusammen mit Butter, Rosmarin, Knoblauch, Milch und einer Prise Salz in einen Vakuumbeutel geben. Wir empfehlen den Vakuumbeutel mit Feuchtigkeitsstreifen .

  3. Garn -

    Die Kartoffeln 1,5 Stunden bei 90 Grad kochen. Nehmen Sie die Kartoffeln aus der Tüte. Rosmarin entfernen. Die Kartoffeln (mit Knoblauch) mit einem Stampfer zerdrücken. Für eine noch glattere Konsistenz können Sie die Kartoffeln durch ein Sieb passieren. Wir raten vom Mischen mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine ab, da dadurch eine klebrige Konsistenz entsteht.

Weiterlesen

Sous-vide-dulche-de-leche
Sous-vide-infused-mojito

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.