Desserts

Weißer Schokoladenpudding

sous-vide-witte-chocoladepudding

Autor: Givan van Souvy

Personen: 6

Temperatur: 82

Kochzeit: 1 Stunde

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten:

  • 50g weiße Schokoladenstückchen
  • 5 Eier (3 Eier + 2 x Eigelb)
  • 60 g feiner Zucker
  • Prise Meersalz
  • 125 ml Schlagsahne
  • 125 Gramm Mascarpone
  • 230 ml Vollmilch
  • Halbe Zitrone (Saft)
  • Himbeeren (zur Dekoration)
  • kandierte Zitronenschale (zur Dekoration)

Vorbereitung:

  1. Mixer -

    Alle oben genannten Zutaten (außer Zitronensaft und Zitronenschale) in einem Mixer vermischen oder mit einem Stabmixer pürieren, bis eine glatte Masse entsteht.

  2. In der Tasche -

    Füllen Sie den Sous-Vide-Beutel mit Feuchtigkeitsstreifen und verschließen Sie den Beutel. Wenn Sie kein Vakuumiergerät mit Kammer haben, beenden Sie das Vakuumieren früher und verschließen Sie es, sobald die Substanz in die Nähe des Randes gelangt.

  3. Garn -

    Stellen Sie das Sous-Vide-Gerät auf 82 Grad ein und legen Sie den Beutel in den Behälter. 1 Stunde kochen lassen, dabei den Beutel mehrmals schütteln.

  4. Abkühlen lassen und servieren –

    Nehmen Sie den Beutel vorsichtig aus dem Wasser, schneiden Sie einen Rand des Beutels auf und geben Sie die Substanz zurück in den Mixer. Fügen Sie der Substanz den Saft einer halben Zitrone hinzu. Teilen Sie die Menge auf mehrere Gläser auf und lassen Sie diese abkühlen, ohne sie zu verschließen. Schließen Sie den Deckel und lassen Sie es anschließend weitere 2-3 Stunden im Kühlschrank abkühlen. Den Pudding mit Himbeeren und kandierter Zitronenschale servieren.

Weiterlesen

sous-vide-gefrituurde-kip
sous-vide-parelhoen-wortelpuree

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.