Sous vide

Langustine

langoustine sous vide

Autor: Jorick van Souvy

Personen: 4

Temperatur: 54

Kochzeit: 20 Minuten

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten:

  • 1 kg Langustinen
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salzig

Vorbereitung:

  1. Bereiten Sie alles vor –

    Nehmen Sie einen Behälter, eine Pfanne oder einen Sous-Vide-Behälter und füllen Sie ihn mit warmem Wasser. Stellen Sie das Sous-Vide-Gerät auf 54 °C ein und lassen Sie das Wasser erhitzen.

  2. Langustinen putzen -

    Einen Topf mit Wasser auf den Herd stellen und zum Kochen bringen. Halten Sie den Kopf der Langustine in einer Hand und den Schwanz in der anderen. In die entgegengesetzte Richtung drehen, um den Kopf zu entfernen. Sobald das Wasser kocht, legen Sie die Langustinen für 10 Sekunden ins Wasser. Anschließend die Langustinen sofort in Eiswasser abkühlen lassen.

  3. Entfernen Sie die Schale -

    Sobald es abgekühlt ist, drücken Sie die Schale vorsichtig zusammen, um sie zu knacken. Entfernen Sie dann vorsichtig die Schale und achten Sie darauf, dass das Schwanzfleisch intakt bleibt.

  4. Packen Sie die Langustine ein -

    Legen Sie die Langustine mit einem Schuss Olivenöl, Salz und Pfeffer in den Sous-Vide-Beutel . Legen Sie den Beutel in das Wasserbad und stellen Sie den Timer auf 20 Minuten.

  5. Beenden -

    Nehmen Sie die gekochte Langustine aus der Tüte und servieren Sie sie sofort mit einem Salat aus Bulgur, Fenchel, Tomate und Zitronenmayonnaise.

Weiterlesen

sous vide kreeft
pulled chicken sous vide

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.