Gevogelte

Cajun-Hähnchenfilet mit mexikanischem Gemüse

sous-vide-kip-cajun

Autor: @jonaskooktgraag (Mitglied der Facebook-Gruppe Souvy)

Personen: 4

Temperatur: 65,5

Kochzeit: 2 Stunden

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 12 Stunden Marinieren

Zutaten:

  • Hühnerbrust
  • Mexikanische Gemüsemischung
  • Cajun-Gewürze
  • Pfeffer

Vorbereitung:

  1. Marinieren -

    Lassen Sie das Hähnchenfilet über Nacht mit dem Cajun Dry Rub marinieren. Die Hähnchenfilets aus dem Kühlschrank nehmen und 2 Stunden lang bei 65,5 Grad Sous Vide garen.

    Möchten Sie Ihre eigenen Cajun-Gewürze herstellen? Anschließend die folgenden Zutaten miteinander vermischen:

    • 2 TL Salz
    • 1 TL Cayennepfeffer
    • 2 TL Knoblauchpulver
    • 1 TL schwarze Pfefferkörner
    • 1 TL Zwiebelpulver
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 TL Currypulver
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • 2 TL Paprikapulver
  2. Anbraten und servieren –

    Die mexikanische Gemüsemischung im Wok zubereiten. In diesem Beispiel wurde eine vorverpackte Mischung verwendet. Sie können diese Mischung natürlich auch selbst herstellen mit:

    • Kidneybohnen
    • Paprika
    • Mais
    • Lauch
    • Weißkohl.

    Nehmen Sie die Hähnchenfilets aus dem Sous-vide-Verfahren und braten Sie sie auf einem Backblech (Plancha) an, sodass eine schöne Schicht entsteht.

Weiterlesen

sous-vide-parelhoen-wortelpuree
gerookte-mozzarella

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.