Rezepte

Karotte

Karotten langweilig? Ganz bestimmt nicht! Mit diesem Rezept werden Sie sogar die Gemüse-Hasser überzeugen. In diesem Rezept marinieren wir die Möhren mit Honig, Meersalz und Butter. Das Ergebnis? Eine Karotte, wie Sie sie noch nie gekostet haben. 

Inhaltsstoffe

  • 500 gr Karotten
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Honig
  • Meersalz
  • frische Petersilie

Bereiten Sie vor.

  1. Die Vorbereitung

    Legen Sie Ihre sous-vide-Gerät und stellen Sie ihn auf 85 Grad ein. Die Karotten waschen oder schälen und die großen Wurzeln halbieren.

  2. Verteilen

    Teilen Sie die Möhren in 2/3 Portionen auf und legen Sie sie in verschiedene Sous-Vide-Tüten. Geben Sie die Butter, den Honig und das Meersalz in beide Beutel. Dann die Möhren 1 Stunde lang bei 85 Grad Celsius kochen.

  3. Fertigstellung

    Nehmen Sie die Möhren aus den Beuteln und garen Sie sie in einer heißen Grillpfanne oder auf dem Grill für ca. 3 - 5 Minuten. Es ist wichtig, dass die Pfanne sehr heiß ist, damit ein schöner Grillrand an den Möhren entsteht. Die Möhren aus der Pfanne nehmen und mit frischem schwarzen Pfeffer und Petersilie bestreuen. Natürlich können Sie diese Karotten in verschiedenen Rezepten verwenden, aber es ist auch möglich, sie als Snack zu essen!