recepten

Lamsrack (Lammkotelett)

Sous vide lamsrack! Die Zubereitung von Lammfleisch kann recht knifflig sein, aber mit Sous Vide ist es viel einfacher, das perfekte Garen zu erreichen. In diesem Rezept halten wir es einfach, aber probieren Sie ruhig auch andere Zutaten aus.

  • 2 frische Lammracks
  • 30 gr ungesalzene Butter
  • 3 zehen Knoblauch
  • Thymian
  • 1 Schalotte
  • Rosmarin

  1. Die Zubereitung

    Das Sous-Vide-Bad auf 55 Grad erhitzen. Sie können Ihre Präferenz aus der folgenden Liste auswählen.

    Sehr selten bis sehr selten

    • 46°C – 51°C (1 tot 2,5 stunden)

    Halb durchgebraten

    • 52°C bis 57°C (1 bis 4 Stunden, maximal 2,5 Stunden, wenn unter 54°C gegart wird)

    Mittel

    • 57°C bis 62°C (1 bis 4 Stunden)

    Medium-well (Mittelfestes Fleisch)

    • 63°C bis 67°C (1 bis 4 Stunden)

    Well done (Gut gemacht)

    • 69°C (1 bis 4 Stunden)

  2. Kräuter und Gewürze

    Das Lammfleisch auf beiden Seiten mit reichlich Salz und Pfeffer würzen. Den Beutel vakuumieren und in das Wasserbad legen. Wir wählen 55 Grad für 2 Stunden.

  3. Trocknen und Backen

    Nach 2 Stunden nehmen Sie das Lamm aus dem Wasser und lassen es auf einem Stück Papier abtropfen. Erhitzen Sie eine gusseiserne Pfanne mit Pflanzenöl bei starker Hitze. Schneiden Sie eine Schalotte und etwas Knoblauch in große Stücke. Das Lammfleisch mit den Knochen nach oben in die Pfanne legen. Die Butter in der Pfanne zerlassen und Rosmarin, Thymian, Knoblauch und Schalotten hinzufügen.

  4. Bedienung von

    Mit einem Löffel können Sie den Saft über das Lamm gießen und dies mehrmals wiederholen, damit der Geschmack überall aufgenommen wird. Nach etwa 1,5 Minuten das Fleisch auf die andere Seite drehen und die Pfanne ausschalten. Nach 30 Sekunden nehmen Sie das Lamm aus der Pfanne und schneiden es in schöne Portionen. In diesem Rezept servieren wir das Lammfleisch mit Granatapfel und Rosenkohl.