recepten

Crème brûlée

Crème brûlèe. Das klassische puddingartige Dessert mit knusprigem Zuckermantel. Wenn ich die Crème brûlée unter Vakuum perfektioniert habe, werde ich es Ihnen an der Rezeption mitteilen. Das Geheimnis ist die Sous-Vide-Technik, die dies möglich macht. Denn bei der Zubereitung der Crème brûlèe sous vide wird sie unter 85 Grad gegart. In dem folgenden Rezept wird die Crème brûlée in kleinen Gläsern zubereitet. Sie können sie direkt in denselben Gläsern servieren und abbrennen. Das Ergebnis ist ein weiches und cremiges Dessert mit einer knusprigen Karamellschicht.

  • 150 gr Eigelb
  • 500 ml (Koch)creme
  • 100 gr Zucker
  • 1 Vanille-Schüsse
  • 2 gr Salz

  1. Bereiten Sie alles vor

    Nehmen Sie einen Behälter, eine Pfanne oder einen Sous-Vide-Behälter und füllen Sie ihn mit heißem Wasser. Das Sous-Vide-Gerät auf 82 °C einstellen und das Wasser aufheizen lassen.

  2. Beginnen Sie mit der Creme

    Dann die Eigelbe, den Zucker und das Salz in einer Schüssel mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. In der Zwischenzeit die Sahne zusammen mit dem Vanillemark in einem Topf auf etwa 70 °C erhitzen. Lassen Sie das Vanille-Aroma etwa 5 Minuten lang einziehen. Dann die heiße Sahne auf die Eimasse gießen und in der Zwischenzeit rühren, bis die Masse fester wird.

  3. Füllen Sie die Gläser

    Die Mischung auf die Gläser verteilen und die Deckel fest verschließen. Stellen Sie die Gläser vorsichtig in den Sous-Vide-Behälter und lassen Sie sie bei 82 Grad mindestens 1 Stunde lang garen.

  4. Creme Brûlée

    Nach dem Garen müssen sie sofort abgekühlt werden. Am schnellsten geht es, wenn man einen Behälter mit Eiswasser hineinstellt und ihn abkühlt. Wenn sie abgekühlt sind, ist es Zeit, sie zu verbrennen. Eine Schicht Zucker auf die Sahne geben. Je mehr Zucker Sie hinzufügen, desto knuspriger wird die Schicht. Nehmen Sie einen Brenner für Decrème brûlée. Den Zucker abbrennen, bis er schön goldbraun ist, und den Brenner in einem Abstand von etwa 20 Zentimetern halten. Wenn Sie die gewünschte Farbe erreicht haben, lassen Sie den Zucker einige Zeit aushärten. Genießen Sie!