blog

Vorteile von Ingwer + Ingwer-Shot-Rezept

Haben Sie schon einmal diese kleinen Ingwerflaschen gesehen, die Sie an der Saftbar kaufen können? Wenn Sie sie noch nie probiert haben, sollten Sie das unbedingt tun. Oder noch besser; mach sie selber. Ein Ingwer-Shot ist eine der besten Möglichkeiten, den Tag zu beginnen.

Mit einer täglichen Portion Ingwer ist Ihr Körper sofort bereit. Wir verlangen schon so viel von uns selbst, also seid lieb zu eurem Körper. Ingwer ist sehr gesund und hat viele gesundheitliche Vorteile.

Die Vorteile von Ingwer

Sie können die Ingwerwurzel für viel mehr verwenden, als nur Ihrem Essen etwas Würze zu verleihen. Ingwer hat einen typischen Geschmack, der Ihren Gerichten das gewisse Etwas verleiht, aber Ingwerwurzel wird nicht nur von Feinschmeckern geliebt. Ingwer ist auch sehr gesund und hat sogar bestimmte medizinische Eigenschaften. In der chinesischen und indischen Kultur wird Ingwer seit Jahrtausenden zur Behandlung von Krankheiten und Beschwerden eingesetzt.

Das Geheimnis des Ingwers liegt im Gingerol. Dies ist eine ölige Flüssigkeit in der Ingwerwurzel, die der Wurzel ihren scharfen Geschmack verleiht. Von den 115 verschiedenen Inhaltsstoffen des Ingwers ist Gingerol am vorteilhaftesten. Ingwer ist dank Gingerol als starkes Antioxidans und entzündungshemmend bekannt.

Vorteile von Ingwertee

Ingwer beruhigt den Magen und fördert die Verdauung

Ingwer ist ein natürliches Heilmittel, das bei Übelkeit und Magenverstimmung hilft. Sind Sie schwanger und leiden Sie regelmäßig unter morgendlicher Übelkeit? Probieren Sie Ingwertee oder nehmen Sie einen Schuss Ingwer oder Ingwer-Smoothie. Letzte Nacht zu tief ins Glas geschaut? Ingwer hilft bei einem großen Kater.

Ingwerwurzel hilft nicht nur bei Magenproblemen, sie fördert eine gesunde Verdauung, reduziert Blähungen und Verstopfung. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Ingwer für eine bessere Aufnahme von Nährstoffen sorgt, da er zu einer gesunden Darmfunktion beiträgt.

Ein echter Boost für Ihr Immunsystem

In der heutigen schnelllebigen Welt überholen wir uns leicht selbst. Dies wirkt sich auf unsere körperliche Verfassung und auf unser Immunsystem aus. Die Aufnahme von Ingwer in Ihre tägliche Ernährung ist daher eine gute Möglichkeit, Ihren Körper dagegen zu wappnen. Als starkes Antioxidans hilft Ingwer, freie Radikale in Ihrem Körper zu bekämpfen. Ingwer hat eine reinigende Wirkung auf Ihr Lymphsystem. Mit einer täglichen Portion Ingwer sorgen Sie dafür, dass sich keine Schlacken ansammeln und schnell abtransportiert werden. Wenn Sie sich krank und elend fühlen, werden Sie feststellen, dass ein zusätzlicher Schuss Ingwer Wunder wirkt. Ingwer wirkt entzündungshemmend und hilft bei Infektionen. Dadurch muss Ihr Immunsystem nicht so hart arbeiten.

Ingwer gegen Infektionen

Ingwer hat bestimmte antibakterielle Eigenschaften. Ingwer wirkt gegen Bakterien. Ein Ingwer-Shot hilft, schädliche Bakterien aus Ihrem System zu entfernen. Studien haben gezeigt, dass Ingwer bei mindestens zwei Arten von Krankheitserregern hilft, Staphylococcus aureus und Streptococcus pyogenes. Zwei Bakterien, die Sie sehr krank machen können. Ingwer ist auch eine antimykotische Wirkung nachgewiesen.

Ihr Stoffwechsel auf Hochtouren

Eine Tasse Ingwertee oder Ingwer-Smoothie ist nicht nur ein würziger Start in den Tag. Wenn Sie ein paar Pfunde verlieren oder Muskeln aufbauen möchten, ist es auch ein schöner Schub für Ihren Stoffwechsel. Ingwer sorgt dafür, dass dein Magen mehr Säure produziert und das regt deinen Stoffwechsel an. Ihre Verbrennung ist daher in einem höheren Gang. Sie werden während Ihres Trainings mehr Kalorien und letztendlich mehr Fett verbrennen.

Schnellere Erholung nach einem guten Training

Die Zeit, die Sie Ihrem Körper geben, um sich nach dem Training zu erholen, ist genauso wichtig wie das Training selbst. Wenn Sie Muskelschmerzen haben, liegt das an den winzigen Rissen in Ihren Muskeln. Die Risse müssen sich erst reparieren und dann ist der Muskel wieder etwas stärker geworden. Deshalb ist Ruhe so wichtig. Wir haben bereits erwähnt, dass Ingwer ein starkes entzündungshemmendes Mittel ist, sodass Ingwer Ihrem Körper auch helfen kann, sich nach dem Training schneller zu erholen.

Ingwer

Ingwer beeinflusst den Glukosespiegel

Wenn Sie sich unruhig fühlen, liegt dies oft an Ihrem Glukosespiegel. Höhen und Tiefen Ihres Zuckerspiegels können ein unruhiges Gefühl, Essattacken, Schläfrigkeit und Schwindel verursachen. Menschen mit Diabetes sind anfälliger für die Symptome, da ihr Körper nicht in der Lage ist, den Glukosespiegel selbst zu kontrollieren.

Nicht-Zuckerpatienten können auch unter ungesunden Zuckerspitzen und -einbrüchen leiden. Es ist wichtig, Ihren Zuckerspiegel stabil zu halten, und Ingwer kann dabei helfen. Wenn Sie also das nächste Mal zu dieser Tafel Zucker oder Kuchen oder etwas anderem Süßem greifen möchten, weil Sie unter einem Zuckerdip leiden, nehmen Sie einfach einen Ingwer-Smoothie oder einen Ingwer-Shot.

Machen Sie Ihren eigenen Ingwer-Shot

Wenn Sie einen Löffel geriebenen Ingwer in Ihren Tee geben, profitiert Ihr Körper bereits davon. Wenn du deinem Körper wirklich einen Schub geben möchtest, greifst du am besten zu einem Ingwer-Shot. Nicht jeder hat den Luxus einer Smoothiebar um die Ecke. Glücklicherweise können Sie Ihren eigenen Ingwer-Shot auch zu Hause zubereiten. Mit etwas Hilfe von einem Slow Juicer oder Mixer können auch Sie Ihrem Körper einen täglichen Powerschub geben.

Ingwer Shot Rezept

Zutaten (2 Ingwer Shots)

  • Zwei Ingwerwurzeln
  • ½ Zitrone
  • Tasse Wasser
  • Agavensirup / Honig

Lieferungen

  • Blender
  • Schüssel oder Schüssel
  • Sauberes Geschirrtuch oder Käsetuch (um die Ingwermischung abzuseihen)

Schritte

  1. Den Ingwer schälen und in etwa einen halben Zentimeter dicke Scheiben schneiden.
    Wenn Sie einen Hochgeschwindigkeitsmixer haben, müssen Sie nicht einmal Scheiben schneiden.
  2. Geben Sie die Ingwerstücke in den Mixbecher und fügen Sie etwas Wasser hinzu, um alles gut zu vermischen. Eine halbe Tasse Wasser reicht oft aus.
  3. Mischen Sie die Ingwerstücke, bis eine glatte Mischung entsteht.
  4. Legen Sie das saubere Geschirrtuch oder Käsetuch über die Schüssel, gießen Sie die Ingwermischung auf das Tuch. Falten Sie die Enden zusammen und wringen Sie das Tuch gut aus. Von unserem Ingwer Shot wollen wir natürlich nichts verschwenden.
  5. Sie haben bereits die Basis Ihres Ingwer-Shots im Behälter. Mit einer halben ausgepressten Zitrone würzen und nach Belieben etwas Agavendicksaft hinzugeben. Rühren und fertig.

In einem kleinen Glas servieren oder evtl. einige Tage in einer verschlossenen Flasche (am besten vakuumiert) im Kühlschrank aufbewahren.